Hanschspiel

Hanschspiel

Das war nicht Null, sondern minus Null!

Das war nicht Null, sondern minus Null!

Werner hatte den richtigen Riecher und das schwere Spiel gegen Ungarn vorausgesagt. Dass es am Ende so knapp wird, hat ihn trotzdem überrascht. Mit Carsten erstellt er seine Wunsch-Elf für das England-Spiel und wagt eine Prognose. Die beiden streiten über den Einsatz von Leroy Sané – eine steile These: Er ist der Unterschied-Spieler. Werner bricht eine Lanze für ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann, die auf Social Media gerade – mal wieder – viel einstecken muss. Außerdem fragen die beiden sich, warum die UEFA bei den Regenbogen-Farben so stur ist und rätseln, weshalb bei dieser Europameisterschaft so viele TV-Experten nötig sind.

Portugiesen sind eben keine Franzosen

Mit seinen energiegeladenen Reportagen hat er Fußballgeschichte geschrieben und gehört bis heute zu den beliebtesten und bekanntesten Kommentatoren im deutschen Fernsehen: Werner Hansch. Ein Kommentator aus Leidenschaft eben – jetzt auch in seinem eigenen Podcast „Hanschspiel“. Die „Stimme des Ruhrgebiets“ spricht mit SAT.1-Reporter Carsten Kulawik in der ersten Folge über die Zeit nach „Promi Big Brother“, seine Arbeit als ehrenamtlicher Botschafter des Fachverband Glücksspielsucht, den Auftakt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und das bisher schönste Fußballmärchen bei dieser EM. Präsentiert wird die Folge von den Barmenia Versicherungen.

Trailer

Mit seinen energiegeladenen Reportagen hat er Fußballgeschichte geschrieben und gehört bis heute zu den beliebtesten und bekanntesten Kommentatoren im deutschen Fernsehen: Werner Hansch. Ein Kommentator aus Leidenschaft eben – jetzt auch in seinem eigenen Podcast „HANSCHSPIEL“. Die „Stimme des Ruhrgebiets“ spricht mit SAT.1-Reporter Carsten Kulawik über das „runde Leder“ und kramt in seiner Anekdoten-Schatzkiste. Werners Motto: Mit Herz und Bauch dabei. Denn: „Alles andere ist Schnulli-Bulli!“